Travel with Gianni | Logo

GIANNI GIAMBATTISTA COMES

Lust mein Monopoli und seine kleinen Geheimnisse kennenzulernen?
Neugierig mal einen Olivenhain zu besichtigen oder wie die Fischer von Monopoli zum "Wildfang" fischen zu gehen.
Was immer Sie in Ihrem Urlaub für einen Wunsch haben – fragen Sie nach – vielleicht kann ich Ihnen den ein oder anderen ja erfüllen?

Extras mit & von Gianni

  • Persönlichen Betreuung der Gäste vor Ort durch GIANNI GIAMBATTISTA COMES
  • Rundum-Service, von der Abholung am Flughafen, Check in, Stadtführungen, Reservierungen für Yoga, Thai Chi oder Mountain-Bike Touren oder anderen Freizeitaktivitäten, Organisationen von Fortbewegungsmitteln (Auto, Motorrädern, Fahrräder)
  • Ausflüge ins Umland mit persönlicher Begleitung durch GIANNI GIAMBATTISTA COMES als Fremdenführer
  • Einkaufen mit Gianni am Gemüsemarkt, lernen Sie einheimischen Gemüse kennen und die dazu gehörenden Rezepte für Ihre Zubereitung
  • traditionell Fischen, im alten Holzboot in Begleitung von Gianni und seinem Bruder
  • Angebot für kleine Kochkurse zur "apullische Küche" mit und durch Gianni
  • modernes Catering im traditionellen Monopoli mit Gianni als Ihr persönlicher Koch, er kocht für Sie persönlich zu Hause (inkl. Weinbegleitung und aller Zutaten auf Wunsch ) oder an besonderen Orten in Monopoli z.b. am Leuchtturm am Fischerhafen, an kleine privaten Buchten bei Sonnenuntergang ….
  • Bootsausflüge und Bootsfahren können über Gianni oder mit Gianni buchen
  • Ausflüge zu typisch italienischen Mozzarella-, Oliven-, oder Feigenmanufakturen im Umland von Monopoli
  • Sie planen eine romantische Bilderbuchhochzeit in Monopoli ...
    ich kann Ihnen helfen diese von A bis Z zu organisieren. Fragen Sie nach!

Über mich

Gianni wurde 1971 in Monopoli, Apulien, als Sohn einer traditionellen Fischer- und Bootsbauerfamilie geboren. Nachdem er als Kind und Jugendlicher selbst zur See gefahren war und die Fischerei von der Pike auf gelernt hatte, zog er aus in die Welt, um in der Hotellerie- und Gastronomiebranche in England, Amerika, Kanada und Deutschland zu arbeiten. Auch wenn Gianni viel herumgekommen ist und seit nunmehr 15 Jahren gerne in Deutschland lebt, liebt er seine Heimat:

„Schon in meinen Jugendjahren war ich von Entdeckerlust erfüllt. Ich habe mein Leben zwischen den verschiedensten Menschen in den unterschiedlichsten Kulturen verbracht – die tiefe Verbundenheit zu meiner Heimatstadt Monopoli begleitete mich stets.

Durch meine vielen beruflichen und privaten Reisen wurde mir bewusst, dass nicht nur die weite Welt voller Schönheit und Vielfalt steckt, sondern dass gerade mein Apulien ein ungeschliffener Diamant ist. Hier ist die Vielfalt zuhause. Ein Land von besonderer Schönheit, Geschichte und Kultur – angereichert mit überraschenden gastronomischen Köstlichkeiten bereitet von bescheidenen, ehrlichen Menschen.

Dieses andere Italien möchte ich gerne den Menschen zeigen und sie mit meiner leidenschaftlichen Verbundenheit anstecken.

Etwas Besonderes kann man nicht immer planen. Es passiert einfach.“

In den letzten Jahren hat Gianni in verschiedenen erstklassigen Restaurants in München als Manager gearbeitet. Seine liebenswerte Art, italienische Gelassenheit, seine Großzügigkeit und Tüchtigkeit sind dabei sehr hilfreich. 
Gianni liebt gute Weine und kann ohne Übertreibung ein Feinschmecker genannt werden. Seine Kochkunst ist ganz eindeutig von seiner Heimat geprägt.